Schwimmen im Herzen von Daun

 
Wassertemperatur: 28°C
Beckenanzahl: 1
Schwimmerbereich: 10,00m * 15,00m * 1,80m
Nichtschwimmerbereich: 10,00m * 10,00m * 0,55m – 1,25m (Hubboden)
Sprungböcke: 4
Einstiege: 5 Leitern; 1 Treppe mit Geländer
Ruheecke: 4 Liegen

 

Das Beckenwasser wird 3 mal am Tag auf korrekte Chlor- und PH- Werte geprüft.

Standardmäßig steht der Hubboden auf 1,00m Tiefe, Situationsbedingt kann die Trennleine ausgelegt oder der Boden auf 1,25m gesenkt werden.

Der Eintritt erfolgt über eine automatische Kassenanlage mit Zutrittskontrolle im Eingangsbereich.

Die Garderobenschränke sind mit einem Pfandschloss von 2,00 € versehen.

Die automatische Kassenanlage gibt 45 Minuten vor Ende der offiziellen Öffnungszeit keine Tickets mehr aus!

Ende der Badezeit ist 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!


Das Laurentiusbad ist behindertengerecht und verfügt über einen mobilen Lifter.

 

Ausreichende Parkplätze stehen auf dem Marktplatz direkt in der Nähe
des Laurentiusbades zur Verfügung (Gebührenpflichtig, Parkdauer beachten!)
Vermeiden Sie bitte das Parken auf dem Innenhof des Laurentiusbades und in der Zufahrt.

 


Auf dem Platz vor dem Hallenbad befindet sich die Statue des heiligen Laurentius, dem Stadtpatron von Daun. Sie besteht aus Sandstein und wurde im Jahr 2009 vom Bildhauer Sebastian Lagnerin, Wittlich, erstellt. Die Dauner Laurentiuskirmes, welche Anfang August zum Teil auch vor dem Hallenbad stattfindet, ist ebenfalls nach dem heiligen Laurentius benannt. Laurentius war ein Diakon und Märtyrer im alten Rom um 258 n.Chr.

Genaueres finden Sie im Wikipedia-Artikel.