Ab Montag, 06. September 2021 ist das Laurentiusbad wieder für das Allgemeinschwimmen geöffnet.

Das Hallenbad wird zu den folgenden Zeiten für öffentliches Schwimmen geöffnet:

Montag 15:45 – 17:15 Uhr
Mittwoch 16:15 – 17:15 Uhr
18:00 – 19:30 Uhr
19:45 – 21:15 Uhr
Donnerstag 07:00 – 08:15 Uhr
15:00 – 16:15 Seniorenschwimmen
Freitag 07:00 – 08:15 Uhr
16:00 – 17:45 Uhr
Samstag 14:45 – 16:15 Uhr
16:30 – 18:00 Uhr
Sonntag 08:45 – 10:15 Uhr
10:30 – 12:00 Uhr

 

Tickets sind pro Zeitblock begrenzt und online buchbar.

 

Einzelkarten

 

Es ist zu beachten, dass im Laurentiusbad die 3G-Regel gilt. Ein Nachweis für Impfung, Genesung oder ein tagesaktueller Test (kein Selbsttest) inklusive Lichtbildausweis sind beim Einlass vorzulegen. Änderungen hierzu werden ständig und aktuell angepasst.

Bitte informieren Sie sich über die derzeit herrschenden Regelungen und der aktuellen 7-Tage-Inzidenz für die Vulkaneifel!

Inhaber von Mehrfachkarten des Hallenbades werden gebeten, sich im Laurentiusbad zu melden, damit die Karten ausgelesen und für die verbleibenden Einheiten Eintrittscodes vergeben werden können, mit denen die gewünschte Schwimmzeit kostenfrei online gebucht werden kann. Sollten Sie bereits im Besitz einer Mehrfachkarte (20er Karte oder 50er Karte) sein, ist es unbedingt notwendig ein kostenfreies Ticket für den gewünschten Zeitraum einzubuchen, damit der Platz gebucht und die Kontaktdaten hinterlegt sind.


Wassertemperatur: 28°C
Beckenanzahl: 1
Schwimmerbereich: 10,00m * 15,00m * 1,80m
Nichtschwimmerbereich: 10,00m * 10,00m * 0,55m – 1,25m (Hubboden)
Sprungböcke: 4
Einstiege: 5 Leitern; 1 Treppe mit Geländer
Ruheecke: 4 Liegen

Das Beckenwasser wird 3 mal am Tag auf korrekte Chlor- und PH- Werte geprüft.
Standardmäßig steht der Hubboden auf 1,00m Tiefe, Situationsbedingt kann die Trennleine ausgelegt oder der Boden auf 1,25m gesenkt werden.

Der Eintritt erfolgt über eine automatische Kassenanlage mit Zutrittskontrolle im Eingangsbereich.

Die Garderobenschränke sind mit einem Pfandschloss von 2,00 € versehen.
Die automatische Kassenanlage gibt 45 Minuten vor Ende der offiziellen Öffnungszeit keine Tickets mehr aus!
Ende der Badezeit ist 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!


Das Laurentiusbad ist behindertengerecht und verfügt über einen mobilen Lifter.


Ausreichende Parkplätze stehen auf dem Marktplatz direkt in der Nähe
des Laurentiusbades zur Verfügung (Gebührenpflichtig, Parkdauer beachten!)
Vermeiden Sie bitte das Parken auf dem Innenhof des Laurentiusbades und in der Zufahrt.



Auf dem Platz vor dem Hallenbad befindet sich die Statue des heiligen Laurentius, dem Stadtpatron von Daun. Sie besteht aus Sandstein und wurde im Jahr 2009 vom Bildhauer Sebastian Lagnerin, Wittlich, erstellt. Die Dauner Laurentiuskirmes, welche Anfang August zum Teil auch vor dem Hallenbad stattfindet, ist ebenfalls nach dem heiligen Laurentius benannt. Laurentius war ein Diakon und Märtyrer im alten Rom um 258 n.Chr.
Genaueres finden Sie im Wikipedia-Artikel.